FAQ - Fragen und Antworten

Ab welchem Alter darf man klettern?

Kinder können bei uns ab ca. 4 Jahren und einer Greifhöhe von 1,30 m im "Mini-Helden-Land" klettern. Für dieser Parcours bekommen die Kinder Schnappkarabiner die ganz einfach zu bedinen sind. Anders als mit den regulären Click-iT Karabinern ist das Aushängen beider Schnappkarabiner möglich daher muss eine ständige Beaufsichtigung sicher gestellt sein und dürfen nur in diesem Parcours benutzt werden. Hilfestellungen vom Boden aus ist erforderlich, noch besser ist mit zu klettern was ebenfalls nur EUR 7,50 kostet. Bitte denke daran, das Klettern und Begehen der Plattformen ist NUR mit Kletterausrüstung gestattet. Kinder ab ca. 8 Jahren oder einer Greifhöhe ab 1,60 m können bereits alleine in den hohen Parcours klettern. Wird die Greifhöhe nur auf Zehenstpitzen erreicht, ist die Begleitung eines größeren Kletterers nötig (jeweils 1 Erw. für max. 2 Kinder).

Bitte beachte: Minderjährige müssen die schriftliche Einverständniserklärung eines Sorgeberechtigten vorlegen. Bitte verwende ausschließlich unsere Einverständniserklärung, die Du HIER findest.

General Terms of Use/ Declarationof consent:

Términos generales de uso / Declaración de consentimiento:

Wie fit und höhentauglich muss ich sein?

Im Kletterwald gibt es Parcours mit unterschiedlichsten Schwierigkeitsstufen und Höhen. Egal wie fit oder abenteuerlustig Du bist - bei uns findet sich die passende Herausforderung! Wenn Du nicht alleine klettern möchtest, kannst Du bei uns auch einen Personal Trainer buchen.

Wie ist der Ablauf und wie lange dauert ein Besuch im Kletterwald?

Einweisungen finden jede halbe Stunde statt, um pünktlich zu starten solltest Du ca. 10 Minuten vorher da sein um alles wichtige zu erledigen (Nutzungsbedingungen lesen und Namen Eintragen, bezahlen, Pfand abgeben, Schmuck ablegen, noch schnell zur Toilette,...). Rucksäcke könnt ihr ohne Wertgegenstände (diese kommen in die Pfandbox) mit in den Wald nehmen oder in unseren Spinden neben der Hütte verstauen. Dann erhältst Du an der Kasse die Kletterausrüstung. Die Klettertour beginnt mit dem Anlegen der Ausrüstung, dann die Einweisung in die Sicherungstechnik und zum Schluss der Durchlauf eines Übungsparcours. Das dauert je nach Grösse der Gruppe durschnittlich 20 - 40 Minunten. Anschließend startest Du eigenverantwortlich in die verschiedenen Parcours für eine Dauer von bis zu 3 Stunden. Wie lange Du für die einzelnen Parcours brauchst hängt von Deiner Fitness und dem Schwierigkeitsgrad ab und dauert normalerweise zwischen 15 - 60 Minuten.

Nach dem Klettern muss die ausgeliehene Kletterausrüstung abgelegt und wieder an der Kasse abgegeben werden. Eine Verlängerung ist für 5,00 € / 60 min. möglich.

Geht ein Trainer mit durch den Parcours?

Unsere Trainer klettern nicht mit in den Parcours. Selbstverständlich unterstützen unsere Trainer am Boden immer und jederzeit falls Hilfe benötigt wird. Die Trainer sind nicht bei jedem einzelnen Sicherungsvorgang dabei, daher ist verantwortungsbewusstes Handeln gefragt.

Was passiert, wenn ich im Parcours nicht weiter kommen?

Unsere ausgebildeten Trainer geben so weit es möglich ist vom Boden aus Tipps und sprechen Mut zu. Sollte es trotz allem einmal nicht weiter gehen, steigen die Trainer auf und klettern ggf. mit Dir weiter. Auch das Abseilen von den Plattformen oder aus den Elementen ist möglich, sollte aber das letzte Mittel sein. So kommst Du schnell und sicher zurück auf den Boden.

Ist der Kletterwald bei jedem Wetter geöffnet?

Grundsätzlich haben wir auch bei Regenwetter geöffnet, ein kompliziertes und sensibles Thema daher gibt es mehr Infos auf unserer Wetter Seite. Bei Sturmwarnungen und Gewitter müssen aus Sicherheitsgründen alle den Wald verlassen. Auf unserer Seite Öffnungszeiten & Events kannst Du immer die aktuellen Öffnungszeiten finden.

Wie kann ich buchen?

Eine Buchung kannst Du über die Navigation auf der linken Seite durchführen. An sonnigen Tagen kann es trotzdem zu Wartezeiten kommen. Unter dem Kletterwald INFO Telefon kannst Du dich über die aktuelle Lage im Kletterwald erkundigen.

Bitte beachte folgendes: Begleiter und Zuschauer sind kostenlos. Die gebuchte Anzahl wird berechnet, Kranke natürlich nicht. 

Schulklassen und Gruppen (ausserhalb der regulären Öffnungszeiten)

Ausserhalb der regulären Öffnungszeiten sind die Buchungsmöglichkeiten auf der Seiten "Buchen" zu sehen. Bitte unbedingt die von den Eltern der Minderjährigen unterschriebene Einverständniserklärung mitbringen, diese hängt zum Ausdrucken an jeder Buchung mit dran.

Wie kann ich Gutscheine kaufen?

Gutscheine kannst Du direkt im Park erwerben oder Online bestellen.

Was ziehe ich an?

Feste, geschlossene Schuhe und bequeme, wetterangepasste Kleidung wird empfohlen. Es ist nicht möglich, im Kletterwald mit eigener Kletterausrüstung zu klettern. Es empfiehlt sich Wertgegenstände nicht mit in den Kletterwald zu bringen. Wir empfehlen Handschuhe mitzubringen - gerne kannst Du auch Handschuhe für 2,00 € bei uns erwerben.

Wie können wir uns beim Klettern verpflegen?


Unser Kletterkiosk bietet kleine Snacks, Eis und Getränke an. An unserem Grillplatz kannst Du auch mitgebrachtes frisch zubereiten oder eigene Verpflegung mitbringen oder auf unserem Gelände picknicken. Beim Gurt-Straffer bekommst Dur lecker Burger & Co.

Bei den höheren Parcours gibt es 2 überdachte Picknick Plätze für ca. 12 Personen die Du buchen kannst. Weitere Picknick Plätze ohne Dach sind im gesamten Wald vorhanden. Im Mini-Helden-Land gibt es ebenfalls verschiedene Picknick Plätze ohne Dach.

Wo gibt es Parkmöglichkeiten?

Unmittelbar vor dem Eingang zur Hütte befindet sich ein großzügiger Parkplatz.

Wie kann ich bezahlen?

Vor Ort ist die Zahlung in bar oder mit EC-Karte möglich, bei Buchung über unsere Buchungsseite gibt es andere Möglichkeiten.

Was mache ich mit meinem Hund?

Dein vierbeiniger Freund ist uns im Kletterwald willkommen, wenn er unter Aufsicht ist und angeleint bleibt. Bitte denke auch an Plastikbeutel, um die Hinterlassenschaften zu entfernen.

Was kann ich in der Nähe des Kletterwaldes noch unternehmen?

Die Möglichkeiten sind Vielfältig, ein Blick auf die Seiten der Tourismus & Freizeit Seiten der Verbandsgemeinde Diez bietet viele Möglichkeiten: die Kleinsten können im unmittelbar angrenzenden Waldspielplatz toben, für die Älteren bieten sich Minigolf, Paddeln auf der nahegelegen Lahn, Bogenschießen, Geocaching, eine Draisinenfahrt entlang der Aar, eine Fahrradtour, ein Stadtbummel durch die Diezer oder Limburger Altstadt oder ein Besuch im Schloss Oranienstein oder eine der anderen umliegenden Burgen an.

Falls Du noch weiter Fragen hast die hier nicht beantwortet werden konnten,

kannst Du uns jederzeit eine E-Mai senden. Eine telefonische Beratung ist aus Kostengründen leider nichtmöglich.