Mitarbeiter/innen gesucht!

Lust auf einen interessanten Job?

Für die Ausbildung zum Trainer Kletterwald 

im März suche wir noch Verstärkung für die Saison 2018.

 

Interesse? 

Dann schickt uns eine

E-Mail

Virtueller Rundgang

Hier kannst Du Dir den Kletterwald schon mal anschauen.

Mit der Schulklasse in den Kletterwald

Mit der Schulklasse einen Tag im Kletterwald zu verbringen, ist für die Schüler ein unvergessliches Erlebnis. Die Klasse erlebt gemeinsam ein ganz besonderes Abenteuer, das den Zusammenhalt stärkt. Trotzdem kann sich jeder Schüler entsprechend seiner persönlichen Vorlieben und Fähigkeiten im Kletterwald bewegen und hat so die Möglichkeit, seine eigenen Erfahrungen zu machen. Diese Kombination von Gruppenerlebnis und individuellem Abenteuer macht den Kletterwald Diez zum perfekten Ausflugsziel für Ihren Schulveranstaltung.
Als Hilfe für die Vorbereitung und Organisation Ihrer Schulveranstaltung haben wir Ihnen eine Checkliste zusammengestellt. Diese finden Sie hier.

 


Öffnungszeiten und Buchung
Für Schulklassen öffnen wir wochentags ab 09:00 Uhr, gerne auch außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten. Den Wunschtermin bitte über unsere Onlinebuchung anfragen.


Preise und Dauer des Aufenthalts 

Eintrittspreis innerhalb unserer regulären Öffnungszeiten:  11€ / Schüler

Eintrittspreis außerhalb der regulären Öffnungszeiten:

  • ab 15 Schüler: 11€ / Schüler,
  • unter 15 Schüler: pauschaler Gruppenpreis 160€

Die Preise gelten auch, wenn die Schüler über 18 Jahre alt sind. Je zwölf Schüler ist eine Begleitperson frei. Das Eintrittsgeld umfasst bis zu drei Stunden Klettern, incl. Leihe der Ausrüstung und Sicherheitseinweisung. Rechnen Sie für einen Aufenthalt im Wald mit etwa 3 Stunden.

Einverständniserklärung - wichtig!
Jeder Kletterer unter 18 Jahren benötigt unbedingt eine von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung. Ohne diese kann leider nicht geklettert werden. Die Formulare finden Sie hier. Aufgrund des Sicherungssystems ist eine Greifhöhe von mindestens 1,60 m (im Mini-Heldenland: 1,30 m) notwendig, um sich selbstständig durch die Parcours bewegen zu können. Bei einer geringeren Greifhöhe muss eine Person, die diese Höhe erreicht, mitklettern und beim Sichern helfen. Das kann ein größerer Schüler oder eine Begleitperson sein. Eine große Person kann bis zu 2 Personen gleichzeitig helfen.

Sicherheit und Verhalten im Kletterwald
Damit der Besuch im Kletterwald Diez auch für die Begleitpersonen ganz entspannt bleibt, legen wir größten Wert auf das Thema Sicherheit. Nach der Ankunft im Kletterwald übernehmen die ausgebildeten Sicherheitstrainer die Klasse. Nach einer kurzen Begrüßung gibt es zunächst eine Einweisung in Material, Sicherheitstechnik und Verhaltensregeln. Bei der anschließenden Begehung im Einweisungsparcours kontrollieren die Trainer dann, ob jeder die besprochenen Vorgänge verstanden hat und umsetzen kann. Nur wer den Einweisungsparcours ohne Fehler begeht, darf anschließend auf die hohen Parcours. In diesen unterwegs, beobachten die Trainer die Kletternden und stellen sicher, dass das die Verhaltensregeln eingehalten werden. Hierbei sind jedoch auch die Begleitpersonen und Lehrer gefragt! Bei Grundschulklassen empfehlen wir den Lehrpersonen, selbst mit zu klettern, da gerade die jüngeren und unsicheren Kinder dankbar für jede Unterstützung Ihrer Bezugspersonen sind. Es motiviert die Schüler der Erfahrung nach sehr, wenn die Lehrpersonen mitklettern.

Anfahrt
Der Kletterwald ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Eine Anfahrtsbeschreibung und eine Beschreibung des Fußweges vom Bahnhof Diez finden Sie hier.

Kontakt
Hier geht es direkt zum Buchungsformular. Bei Fragen erreichen Sie uns hier.

Wir freuen uns auf Sie!


Ihr Kletterwald Diez
                                                                                                               zurück


Heute geschlossen!