Wetter, Wetter, Wetter... verschiedene Vorhersagen, welche die Richtige war weiss man leider erst hinterher.

In den vergangenen Jahren standen wir oft alleine oder mit einer Hand voll Gästen im Park wenn Regen angesagt war, es aber tatsächlich gar nicht geregnet hat. Die Personalkosten laufen aber sobald wir öffnen. Daher bleibt aus wirtschaftlichen Gründen leider keine andere Wahl, als den Park bei schlechter Vorhersage geschlossen zu lassen. Es tut uns daher sehr leid wenn Du vor verschlossenem Tor stehst obwohl es trocken ist und die Sonne scheint. Das ist für die Region nicht untypisch, der Grund dafür ist die Tallage zwischen den Ausläufern von Westerwald und Taunus. Dadurch wird der Regen sehr oft abgehalten, das wird in der Wettervorhersage aber nicht berücksichtigt und so ist die Vorhersage in den meisten Fällen schlechter als es dann tatsächlich wird. Daher bleibt uns nichts anderes übrig als uns der Vorhersage zu beugen und den Park entsprechend geschlossen zu lassen. Wir treffen diese Entscheidung so spät wie möglich da sich die Vorhersagen oft ändern, spätestens aber am Vorabend ändern wir die Öffnungszeiten.


 



Aktuell haben wir...

Geschlossen